ENTEX macht aus Abfall Rohstoffe und Energie

weiter lesen

  • kohlefaser 2

    Kohlefaser Recycling

    Die ENTEX GmH entwickelt mit der GESA ein Recycling-Verfahren für Kohlefasern aus Verbundmaterialien. Dabei werden auch Grundchemikalien aus dem Harz zurückgewonnen. Die recycelbare Kohlefaserlänge ist vom Reaktordurchmesser abhängig.

  • Hydrothermal 1

    Hydrothermaler Abbau von Chemikalien

    ENTEX GmbH hat der GESA GmbH erfolgreich die Verfahrensentwicklung zum Abbau problematischer Chemikalien realisiert. Dabei sind die Kosten deutlich niedriger als die der SonderAbfallverbrennung. Aber der entscheidende Vorteil ist, dass sich schädliche Emissionen fast gänzlich vermeiden lassen.

    Read more
  • Biogas Hydrothermal 1

    Hydrothermale Gärrestbehandlung

    ENTEX GmbH hat ein ein Verfahren zur Gärrestverwertung entwickelt. Die technische Realisation liegt dabei bei der GESA GmbH. Das Verfahren kombiniert neue Fermenter-Systeme die eine industrielle Methangasproduktion zulassen mit der hydrothermalen Technologie der ENTEX zur Mineralisierung des Gärrestes.  Das Potential der Verfahrensvariante wird in der nebenstehenden Grafik verdeutlicht.

    Read more
  • Image 01 Item 1
  • Image 02 Item 2
  • Image 03 Item 3